KnackBockBlog

The world shall perish not for lack of wonders, but for lack of wonder – JBS Haldane

Bakterien spielen Sudoku

Hinterlasse einen Kommentar

Der Siegeszug von Sudoku geht weiter… mittlerweile hat er auch die Welt der Einzeller erreicht. Escherichia coli, den meisten wohl eher als Marker für fäkale Verunreinigung bekannt, hat es nun geschafft ein Sudoku zu lösen – allerdings mit etwas Hilfe einiger japanischer Studenten.

Die Rätsel basieren auf einfachen logischen Regeln, die quasi in die Bakterien progammiert wurden: Ausgehend von einigen vorgegebenen Startpunkten, „senden“ die Startkolonien Informationen, die nur von Bakterien in der selben Reihe bzw dem selben Block aufgenommen werden. An Stelle eines Zahlenwerts nehmen die E.coli eine Farbe an, die aber nicht gleich der Farbe einer der Kolonien sein darf, deren Informationen zuvor empfangen wurden. Hier der Artikel im ‚New Scientist‘.

Advertisements

Autor: knackbock

Vielseitig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s