KnackBockBlog

The world shall perish not for lack of wonders, but for lack of wonder – JBS Haldane

Immer mehr Betrug in der Wissenschaft?

Hinterlasse einen Kommentar

Nach meinen bescheidenen Blog-Statistiken zu urteilen, ist Betrug in der Wissenschaft gerade ein sehr angesagtes Thema. Passend dazu möchte ich auf einen neuen Eintrag bei Retraction Watch verweisen, der den passenden Titel ‚Is scientific fraud on the rise?‘ trägt.
Offenbar ist die Antwort: Ja!

Die Anzahl der Publikationen pro Jahr steigt zwar stetig, und somit auch die Anzahl der Rücknahmen/Widerrufe, aber letztere steigt deutlich stärker an. Als Begründung wird weitaus öfter ‚error‘ als ‚fraud‘ angegeben, man könnte meinen: Eigentlich eine gute Nachricht. Leider zählt zu ‚error‘ nicht nur „scientific mistake“, sondern auch „plagiarism, self-plagiarism, duplication“. Also doch keine so gute Nachricht.

Hoffnung kann man eher aus der Tatsache schöpfen, dass für 14% der Widerrufe von 2000 bis 2009 genau 2 – nochmal: zwei – Personen verantwortlich sind.

Lest mehr bei Retraction Watch: Is scientific fraud on the rise?

Autor: knackbock

Vielseitig

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s