KnackBockBlog

The world shall perish not for lack of wonders, but for lack of wonder – JBS Haldane

Bradypodion thamnobates

5 Kommentare

Bradypodion thamnobates

Nikon D90 mit Nikon Micro 85mm

Advertisements

Autor: knackbock

Vielseitig

5 Kommentare zu “Bradypodion thamnobates

  1. Du hast einen schönen Blog, aber deine Fotos gefallen mir am besten! Da sind dir sehr schöne Aufnahmen gelungen. 😉

  2. Vielen Dank!
    Ich möchte aber betonen, dass die ‚Models‘ von sich aus schon ziemlich was her machen… da muss man (fast) nur noch knipsen ;-).

  3. Oh ja, wirklich sehr schöne bunte Tiere. Diese Farben sind einfach herrlich und dazu die Schärfentiefe (oder Bokeh) – ein Traum! Aber ich muss dir widersprechen, das sind exzellente Bildkompositionen. Hättest du kein Gefühl dafür, dann würden wir jetzt nur das Hinterteil der Chamäleons sehen… 😛 Es nützt einem das tollste Tier nichts, wenn man keinen Bezug dazu hat und kein Auge für einen guten Bildaufbau.
    Würdest du verraten mit was für einem Objektiv du arbeitest? Ich bin nämlich auf der Suche nach einem guten Makroobjektiv. 🙂

  4. Die Bilder sind mit dem Nikon DX 85mm entstanden. Zusätzlich habe ich noch das Tokina 35mm Makro, das taugt aber für echte 1:1-Makros nicht so gut. Dafür lässt die kurze Brennweite im Nahbereich mehr Gestaltungsspielraum. Ich poste bei Gelegenheit mal Fotos mit dem 35er Tokina… Grundsätzlich macht man mit keinem echten Makro was falsch, zumindest nicht bzgl. optische Qualität/Schärfe. Der Autofokus etc unterscheidet sich schon, und gerade Innenfokussierung ist teilweise enorm hilfreich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s