KnackBockBlog

The world shall perish not for lack of wonders, but for lack of wonder – JBS Haldane

„Grundsätzlich brauchen wir die Bienen nicht.“

Hinterlasse einen Kommentar

So spricht der deutsche Landwirt im Jahre 2012. Und zwar in der MDR-Sendung „exakt“, zu sehen hier in der Mediathek (bei ca. 05:35).

In Asien ist man da schon weiter. In China haben die Kollegen bereits ganze Landstriche bienenfrei gespritzt. Dummerweise muss aber trotzdem noch bestäubt werden, das erledigt man dann eben per Hand… klingt im ersten moment drollig, aber das Lachen bleibt irgendwie im Halse stecken (34:55):


Auch der Raps der deutschen Bauern profitiert übrigens von den Bienen, je nach Quelle gibts 16-23% mehr Ertrag. Bemerkenswert, dass der deutsche Bauer diese Ertragssteigerung offenbar nicht nötig hat.

Gibt es also in der Landwirtschaft doch mehr zu verdienen als üblicherweise angenommen wird? Wenn man zweistellige Ertragssteigerungen in den Wind schlägt?
Oder steckt dahinter ein bäuerlicher Masterplan zur Vollbeschäftigung in Deutschland?

In diesem Fall möchte ich den landwirtschaftlichen Masterminds allerdings „Cave Lohnniveau!“ zurufen, denn vermutlich wird das so selbst in China nicht ewig so weitergehen. Andererseits, wer weiss wie gross die stillen Reserven tatsächlich sind… und vielleicht werden ja pro Hektar zwei Bestäubungsfachkräfte von der EU subventioniert?

Advertisements

Autor: knackbock

Vielseitig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s