KnackBockBlog

The world shall perish not for lack of wonders, but for lack of wonder – JBS Haldane

Pilz frisst Spinne

2 Kommentare

Ein parasitischer Schlauchpilz (Abteilung Ascomycota) aus der Gattung Cordyceps und sein Opfer. Schaurig-schön.

Tarantula consumed by Cordyceps fungus

Via imgur

Advertisements

Autor: knackbock

Vielseitig

2 Kommentare zu “Pilz frisst Spinne

    • Der Mensch, insbesondere der Deutsche, redet und denkt sich die Welt schön, edel, fair. Nichts davon ist real. Jeder Organismus versucht zu überleben. Dazu ist ihm jedes Mittel recht, über das er verfügt. Selbstverständlich auch bedenkenlos zu lasten anderer Organismen. Das ist wie Krieg ohne Genver Konvention, siegen um jeden Preis. Natur ist schlicht konsequent. To bee or not to bee. Wir schützen jedes Tier der Welt, haben wir einen einzigen Bär in Deutschland, wird er bis zu seinem Tode gejagt. Und haben wir Wölfe so wird es gefährlich. Sie reißen Schafe. Und auch Menschen? Selbstverständlich tun sie das, letzteres eher weniger. Das liegt in ihrer Natur. Weder können wir uns den Wolf schönreden noch die Welt. Vor 2000Jahren sagte der Römer: Wer den Frieden will rüste sich für den Krieg. Aber das war vor der Zeit der Schönredner, die nichts aus der Geschichte lernen wollen.
      urometzker.1@gmx.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s