KnackBockBlog

The world shall perish not for lack of wonders, but for lack of wonder – JBS Haldane

Das Leben ist hart, neuerdings auch für NSA-Anwerber

2 Kommentare

Autor: knackbock

Vielseitig

2 thoughts on “Das Leben ist hart, neuerdings auch für NSA-Anwerber

  1. Mich wundert es nicht, dass NSA-Mitarbeiter denken, dass sie unpolitisch sind und sich eher als ein Werkzeug empfinden, schließlich führen sie aus, was von der Regierung beauftragt wurde. Ich glaube nicht, dass die NSA sonderlich unabhängig operiert, aber vielleicht hat sie ja einen Kompetenzspielraum, innerhalb dessen sie tätig werden kann. Die Frage ist ja, wen interessiert es Deutschland so genau unter die Lupe zu nehmen und zu welchen Zweck? Wirtschaftspionage? Angst vor Terrorismus? Oder einfach „nur“ Paranoia aufgrund seltsamer „religöser“ Überzeugungen?😉

    Ich finde es toll, dass dieses Interview mitaufgezeichnet wurde und dass es überhaupt möglich war, dass Studenten mit den Personalern über dieses Thema diskutieren konnten. Ich hätte gedacht, dass sie darauf gar nicht eingehen oder die Kritiker sofort rausschmeißen. Eine Diskussion mit der US-Regierung könnte auch lustig sein, aber ich bezweifle, dass die sich überhaupt darauf einlassen würden… Aber es wäre zumindest ein Anfang in Richtung einer vernünftigeren Demokratie.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s