KnackBockBlog

The world shall perish not for lack of wonders, but for lack of wonder – JBS Haldane


Hinterlasse einen Kommentar

Letzte Ernte

Ok, vorletzte trifft es besser – Kohl, Pastinaken und ein paar Möhren sind noch im Beet. Hoffentlich lassen die Wühlmäuse ein paar Pastinaken übrig…

letzteernte

Die Tomatillos sind gewachsen wie verrückt und wirklich sehr ertragreich, ich weiss gar nicht wohin damit. An Kürbissen gibt es Hokkaido, Blaue Banane und Sweet Dumpling. Von letzterem zum Glück am meisten, der Sweet Dumpling ist meiner Ansicht nach einer der besten Speisekürbisse!


Hinterlasse einen Kommentar

The Big Picture of Global Finance

Globale Finanznetzwerke

The prediction of America Anglo-America s dominant structural power has been persistent during this period. Moreover, four novel visualisations show that the US-UK axis is the fulcrum of the international financial system. However, contemporary global finance is characterised by a high degree of latent fragility; significant imbalances, inequalities and contradictions persist and are even likely to grow, potentially undermining the legitimacy and the stability of the whole system.

Quelle: Review of International Studies – Perpetual decline or persistent dominance? Uncovering Anglo-America’s true structural power in global finance


Hinterlasse einen Kommentar

Gift in der Bienennahrung

Eine vergiftete Biene?

Eine vergiftete Biene?

Greenpeace stellt einen neuen Report zur Pestizidbelastung des von Bienen eingetragenen Pollens und seiner Lagerform, dem Bienenbrot, vor. Pollen ist die ausschließliche Eiweißquelle der Bienen und ihrer Brut.

In 72 von 107 Pollenproben (67,3%) wurden Rückstände von mindestens einem von 53 nachgewiesenen Pestiziden (22 Insektizide/Akarizide, 29 Fungizide und 2 Herbizide) gefunden.

In 17 von 25 Proben Bienenbrot (68%) wurden mindestens eins von 17 nachgewiesenen Pestiziden (9 Insektizide/Akarizide und 8 Fungizide) gefunden.

Mehr als die Hälfte des Pollens, sowohl frisch von der Pflanze als auch in der Vorratshaltung, ist pestizidbelastet. Entsprechend gross ist also auch der Anteil der mit belastetem Futtersaft aufgezogenen Larven, zusätzlich zur Exposition der Sammlerinnen.

Quelle: greenpeace.de – Gift im Pollen